SoSe 2024
Freie Wahl, 6LP

ab 23.04.2024 dienstags, 14-16 Uhr
max 30 Teilnehmer*innen

Anmeldung:
per Mail an uns bis zum 16.04. mit der Angabe von Name, Matrikelnummer, Studiengang und falls vorhanden fachbezogenen Vorkenntnissen

Kontakt: modell@bauwende.berlin

Mehr Infos auf Instagram: @modellbauwende

Photo: © Albrecht Zarse

Als Projektwerkstatt bieten wir einen selbstorganisierten studentischen Kurs an, in welchem Studierende aller Hochschulen, Semester und Studiengänge interdisziplinär miteinander arbeiten und forschen. Aus den Reihen des IfA Kollektivs entsprang die Idee, den Modellbau der Architekturlehre in seiner Nachhaltigkeit und Kreislaufwirtschaft zu untersuchen und nach Möglichkeit neu zu denken. In dem daraus entstandenen Kurs wollen wir mit euch gemeinsam Alternativen zu Beton, Styrodur und der weit verbreiteten Wegwerfkultur ausarbeiten und für die Nachwelt festhalten.

Neben der Arbeit an Konzepten des nachhaltigen Modellbaus wollen wir auch die Werkstattkultur am IfA neu entfachen und uns für den Erhalt und eine bessere Zugänglichkeit der Werkstätten einsetzen. Hierfür sollen Arbeiten und Inputformate in Zusammenarbeit mit den Werkstattleitenden der IfA Werkstätten in den Kurs eingebunden werden.

In einem Projekt zwischen Forschungsarbeit und experimenteller Methodik laden wir euch ein in Gruppenarbeit nachhaltige Materialien zu untersuchen und sich tiefgreifend mit ihnen zu beschäftigen. Dabei sollen in der ersten Phase Eigenschaften, ökologischen Kennzahlen, Verwendbarkeit und Kreislaufwirtschaft nach bestehendem Wissen erforscht werden. Anschließend werden die Materialen auch in der Praxis genau unter die Lupe genommen, um am Ende die besten Modellverarbeitungsmethoden und die zu den Materialien passenden Darstellungsweisen zu erarbeiten. Für eine nachhaltige Wissensproduktion entstehen zum Abschluss des Moduls Tutorials, welche für zukünftige Studierenden das erarbeitete Wissen bereitstellen.

With: Blanca Heinrich, Lucas Pichler