Basierend auf dem Projekt »Umgestaltung Preußen­park« entsteht in Berlin Charlotten­burg ein Multi­funktions­gebäude für den Markt­betrieb auf dem »Thai-Streetfoodmarkt« und bezirkliche Angebote als zirkulärer Holzbau.

Teilnehmeranzahl
36

Termin
Donnerstags + Freitags, 10–18 Uhr
Online via Zoom

Offene Studio-Sprechstunde
Freitag, 22.10.2020, 15-16 Uhr, via Zoom

Bewerbung
per ISIS

Title Image
Daniel Foster, Cooking Food, 03.08.2014, https://www.flickr.com/photos/danielfoster/14811261036/ 24.08.2020

Inmitten des Preußenparks in Berlin Charlottenburg findet an Wochenenden der »Thai-Streetfoodmarkt« statt, auf dem thailändisch-phillipinisch-deutsche Familien Essen zubereiten und verkaufen. Offiziell als ›parkfremde‹ Nutzung eingeordnet, trägt der Markt tatsächlich jedoch maßgeblich zur heutigen Identität des Preußenparks bei. Im Rahmen des Projektes »Umgestaltung Preußenpark« versucht der Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf nun das bislang lediglich geduldete Marktgeschehen zu regulieren. Ein wesentlicher Bestandteil des zukünftigen Marktkonzepts ist dabei ein Multifunktionsgebäude für den Marktbetrieb und bezirkliche Angebote. In diesem Semester wollen wir für dieses Gebäude entwerferische Ansätze in zirkulärer Holzbauweise untersuchen.

Das Projekt erfolgt in enger Kooperation mit capattistaubach – urbane landschaften und dem Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf. Das Entwurfsstudio wird mit einer Vertiefung ›Energie‹ zusammen mit dem Fachgebiet GtE und dem HRI angeboten.

With: Alex Steinmann, Alexander Pflantz, Ana Alvarez Fiedler, Arik Stephan, Ayris Findik, Buchra Yagan, Celine Weiß, Charlotte de Kok, Clara Schoder, Clemens Trautwein, Dana Haddad, Daniil Shtyrikov, Erisa Rakipaj, Eva Steinz, Fedor Zolotarev, Gwendolin Ackermann, Jesse Puhan-Schulz, Jim König, Jolanthe Brachmann, Katerina Tzouvala, Leonore Sommer, Mahmoud Khalifa, Mara Oppermann, Maria Beck, Martin Baier, Merlin Ehlers, Niko Höck, Ognyan Kuzov, Paula Beck, Paula Tappe, Renée Tischer, Tsvetelina Markova